Huangling

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den Kreis Huangling der Stadt Yan’an in der chinesischen Provinz Shaanxi. Für die Großgemeinde Huangling (黄岭镇) im Stadtbezirk Dianbai der Stadt Maoming in der Provinz Guangdong, siehe Huangling (Dianbai).
Lage des Kreises Huangling auf dem Gebiet der bezirksfreien Stadt Yan'an

Huangling (黄陵县; Pinyin: Huánglíng Xiàn) ist ein Kreis der Stadt Yan’an im Norden der chinesischen Provinz Shaanxi. Er hat eine Fläche von 2.288 km² und zählt 120.000 Einwohner. Sein Hauptort ist die Großgemeinde Qiaoshan (桥山镇).

Das Mausoleum des Gelben Kaisers (黄帝陵, Huangdi ling) und die Wan’an-Tempel-Grotte (万安禅院石窟, Wan'an chanyuan shiku) aus der Song-Dynastie, die seit 1961 bzw. 2006 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China stehen, befinden sich im Kreis Huangling.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 35° 35′ N, 109° 16′ O