Ignacio Bergara

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Ignacio Bergara
Spielerinformationen
Voller Name Ignacio Miguel Bergara de Medina
Geburtstag 20. Juli 1940
Geburtsort MontevideoUruguay
Sterbedatum 4. Januar 2004
Sterbeort IbizaSpanien
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend
1958 Racing
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1962–1963
1964–1969
1969–1972
RCD Mallorca
Espanyol Barcelona
UE Sant Andreu
15 (0)
51 (7)
58 (2)
Nationalmannschaft
mind. 1958 Uruguay (Junioren) mind. 5 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Ignacio Bergara, vollständiger Name Ignacio Miguel Bergara de Medina, (* 20. Juli 1940 in Montevideo; † 4. Januar 2004 in Ibiza, Spanien[1]) war ein uruguayischer Fußballspieler.

Verein[Bearbeiten]

Mittelfeldspieler Bergara stand 1958 in Reihen des montevideanischen Vereins Racing. Nachdem Bergara in der Spielzeit 1962/63 in Spanien 15 Erstligapartien für RCD Mallorca bestritt, trat er in den Jahren 1964 bis 1969 für dessen Ligakonkurrenten Espanyol Barcelona an. Dort werden in diesem Zeitraum 51 Spiele in der Primera División für Bergara geführt, in denen er sieben Tore erzielte.[2] Von 1969 bis 1972 spielte er für UE Sant Andreu. In diesen drei Saisons der Segunda División absolvierte er 58 Begegnungen und traf zweimal.[3]

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Bergara nahm mit der Juniorennationalelf Uruguays an der Junioren-Südamerikameisterschaft 1958 teil und holte mit diesem Team den Titel. Im Verlaufe des Turniers wurde er von Trainer Juan Aguilar fünfmal (kein Tor) eingesetzt.[4]

Erfolge[Bearbeiten]

  • Junioren-Südamerikameister 1958

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Obituario (spanisch) in El País vom 18. Januar 2004, abgerufen am 30. Juni 2013
  2. Profil auf www.playerhistory.com, abgerufen am 30. Juni 2013
  3. Profil auf www.bdfutbol.com, abgerufen am 30. Juni 2013
  4. Sudamericanos sub-20: 50's y 60's (spanisch) auf auf.org.uy, abgerufen am 11. Mai 2015