Igor Leonidowitsch Tschislenko

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Igor Tschislenko
Personalia
Name Igor Leonidowitsch Tschislenko
Geburtstag 4. Januar 1939
Geburtsort MoskauSowjetunion
Sterbedatum 22. September 1994
Sterbeort Moskau, Russland
Größe 1,71 m
Position Mittelfeldspieler
Junioren
Jahre Station
Torpedo Moskau
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1957–1970 FK Dynamo Moskau 229 (68)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1959–1968 Sowjetunion 53 (20)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Gedenktafel für Tschislenko

Igor Leonidowitsch Tschislenko (russisch Игорь Леонидович Численко; * 4. Januar 1939 in Moskau; † 22. September 1994 ebenda) war ein sowjetischer Fußballspieler.

Laufbahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tschislenko begann seine Laufbahn 1957 beim FK Dynamo Moskau, mit dem er sowohl zwei sowjetische Meistertitel als auch einen sowjetischen Pokalwettbewerb gewann.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei der Fußball-Weltmeisterschaft 1962 gehörte Tschislenko zum Aufgebot der sowjetischen Auswahlmannschaft, nahm an drei Spielen teil und schoss dabei zwei Tore. Mit der Nationalmannschaft der UdSSR konnte Tschislenko seinen größten Erfolg bei der Fußball-Europameisterschaft 1964 feiern, als er mit der Mannschaft das Finale erreichte, letztlich aber gegen Spanien mit 2:1 unterlag. Bei der Fußball-Weltmeisterschaft 1966 konnte er mit seinem Team den vierten Platz erreichen, dabei erzielte er zwei Treffer in vier Partien. Erneut Vierter wurde er bei der Fußball-Europameisterschaft 1968.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]