Ingvild Deila

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ingvild Deila

Ingvild Deila (* 18. Januar 1987) ist eine norwegische Schauspielerin, die vor allem durch ihre Rolle als Prinzessin Leia aus dem Film Rogue One: A Star Wars Story Bekanntheit erlangte.

Leben und Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ingvild Deila stammt aus Norwegen. Später ging sie nach Großbritannien, um dort ihren M.A in Medien und sozialen Wandel machen. Deila begann, nach ihrem Abschluss, zu schauspielern und spielte in mehren Indie-Filme und Kurzfilmen mit. 2015 spielte sie eine Rolle im Film Avengers: Age of Ultron. Ihre bekannteste Rolle ist die der Prinzessin Leia im Film Rogue One: A Star Wars Story, wo mithilfe von Motion Capture ihr Gesicht dem von Carrie Fisher angepasst wurde.[1]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Christopher Hooton: Rogue One CGI Princess Leia: The sands of time are so cruel you can't even do motion capture for your younger self. 22. Dezember 2016.