ICM – Internationales Congress Center München

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
ICM - Internationales Congress Center München
Logo
Rechtsform GmbH
Sitz München, Deutschland
Leitung Andrea Bisping
Mitarbeiter 31
Branche Messe- und Kongresswesen
Website www.icm-muenchen.de

Das Kongresszentrum ICM - Internationales Congress Center München gehört zur Messe München. Es ist baulich in das Messegelände im Münchner Stadtteil Messestadt Riem integriert und wurde zusammen mit der Messe München 1998 in Betrieb genommen. Im ICM finden internationale medizinische und wissenschaftliche Kongresse, Hauptversammlungen börsennotierter Unternehmen sowie Events statt. Seit 2011 firmiert das ICM gemeinsam mit der Messe München und dem MOC Veranstaltungscenter München als Messe München Locations.

Räumlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Kongresszentrum verfügt über eine nutzbare Ausstellungsfläche von 7.000 Quadratmetern. In den 20 Sälen des ICM finden Veranstaltungen mit bis zu 6.000 Personen statt. In Kombination mit den Messehallen der Messe München bietet das ICM Raum für Veranstaltungen mit mehreren Zehntausend Teilnehmern.

Technik und Service[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zur Infrastruktur im ICM gehören eine Highspeed-Kommunikationstechnik, moderne Licht- und Tontechnik, audiovisuelle Medien, Übertragungs- und Bühnentechnik mit verfahrbaren Bühnenbereichen und Beleuchterbrücken sowie fest installierte Dolmetscherkabinen. Das Kongresszentrum verfügt über drei Gastronomiebereiche.

Außenansicht des Internationalen Congress Center München

Veranstaltungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zu den Kunden des ICM gehören internationale Verbände und große Wirtschaftsunternehmen so wie Agenturen. Der besucherstärkste medizinische Kongress im ICM und auf dem Messegelände ist mit über 30.000 Teilnehmern der Kongress der European Society of Cardiology (ESC), der seit 2004 alle vier Jahre im ICM stattgefunden hat. DAX-Konzerne wie MAN SE, Munich Re oder Linde AG organisieren seit vielen Jahren ihre Hauptversammlungen im ICM.

Mitgliedschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das ICM ist Mitglied in diversen Branchenverbänden, darunter dem Europäischen Verband der Veranstaltungs-Centren (EVVC), dem German Convention Bureau (GCB) und der Association Internationale des Palais de Congrès (AIPC).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: ICM – Internationales Congress Center München – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 48° 8′ 12,4″ N, 11° 41′ 34,4″ O