Irssi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
irssi

logo
Bildschirmfoto von Irssi
Screenshot von irssi
Basisdaten

Entwickler Timo Sirainen und andere
Erscheinungsjahr 1999[1]
Aktuelle Version 1.2.0[2]
(11. Februar 2019)
Betriebssystem Unix-Derivate, Windows
Programmiersprache C
Kategorie IRC-Client
Lizenz GPL (Freie Software)
deutschsprachig nein
www.irssi.org

Irssi ist ein freier IRC-Client auf Kommandozeilenbasis. Neben dem IRC-Protokoll wird mit Hilfe von Plugins auch SILC,[3] ICB[4] und XMPP/Jabber[5] unterstützt. Irssi ist unter der GPL lizenziert und läuft auf Unix und unixoiden Systemen, unter Windows und auf macOS.

Im Gegensatz zu den meisten anderen IRC-Clients verwendet er keine grafische Oberfläche. Da ein Großteil des Quellcodes unabhängig von der zeichenorientierten Benutzerschnittstelle ist, existieren jedoch auch grafische Frontends wie Irssix[6] und MacIrssi[7] für Mac OS X. Irssi besitzt eine perlbasierte Scripting-Engine, die eine Erweiterung der Kernfunktionalität ermöglicht.

Mittels FiSH-[8] oder OTR-Plugin[9] ist es möglich, die Kommunikation im IRC zu verschlüsseln.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Wikibooks: Ausführliche Anleitung für Irssi – Lern- und Lehrmaterialien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. irssi.org.
  2. Release 1.2.0. 11. Februar 2019 (abgerufen am 12. Februar 2019).
  3. SILC-Plugin
  4. ICB-Plugin
  5. XMPP/Jabber-Plugin
  6. IrssiX
  7. MacIrssi
  8. IRC-Verschlüsselung mit FiSH
  9. OTR-Plugin