Isabela Moner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Isabela Moner (2018)

Isabela Yolanda Moner (* 10. Juli 2001 in Cleveland, Ohio)[1] ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Isabela Moner begann im Alter von sieben Jahren mit der Schauspielerei. Mit zehn Jahren trat sie das erste Mal am Broadway in der Rolle der Evita auf. Es folgten verschiedene Theaterrollen in Cleveland und New York. 2014 spielte sie in der NBC-Serie Growing Up Fisher mit, danach folgten Rollen in verschiedenen Nickelodeon-Produktionen.[1]

Für die Serie 100 Dinge bis zur Highschool wurde Moner bei den Imagen Awards 2016 in der Kategorie beste junge Schauspielerin – Fernsehen ausgezeichnet,[2] nachdem sie bereits im Vorjahr nominiert war.[3]

Beim US-amerikanischen Label Broadway Records erschien im September 2015 Isabela Moners erstes Soloalbum Stopping Time.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fernsehserien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2014: Growing Up Fisher
  • 2014–2015: Dora and Friends: Into the City! (Stimme von Kate)
  • 2014–2016: 100 Dinge bis zur Highschool (100 Things to Do Before High School)

Videospiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2015: Stopping Time (Album)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Mark Dawidziak: Isabela Moner is a Cleveland native with two Nickelodeon shows. cleveland.com, 14. August 2014, abgerufen am 25. Mai 2015.
  2. The Imagen Foundation: Imagen Awards - Isabela Moner - Best Young Actor in Television. 3. Oktober 2016, abgerufen am 3. Januar 2017.
  3. Nominations Announced for the 30th Annual Imagen Awards. (Nicht mehr online verfügbar.) The Imagen Foundation, 8. Juli 2015, archiviert vom Original am 7. September 2015; abgerufen am 31. August 2015.