Iurie Livandovschi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Iurie Livandovschi
Personalia
Geburtstag 17. Februar 1988
Geburtsort KischinjowMoldauische SSR, Sowjetunion
Größe 175 cm
Position Mittelfeldspieler
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2003–2008 Zimbru Chișinău
2009 FC Tranzit
2009 FC Sfîntul Gheorghe
2010–2011 CSCA-Rapid Chișinău 3 (0)
2011 FC Milsami 8 (0)
2012–2013 Academia UTM Chișinău 38 (9)
2013 CSCA-Rapid Chișinău 15 (6)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
Moldau U-21
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 31. Dezember 2013

Iurie Livandovschi (* 17. Februar 1988 in Chișinău) ist ein moldauischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Livandovschi begann seine Karriere beim FC Zimbru, wo er von 2003 bis 2008 spielte. Zur Saison 2009 wechselte der 1,73 Meter große Stürmer, der auch in der U21-Mannschaft seines Landes spielte,[1] nach Lettland zum Verein Tranzīts. Im Februar 2009 wurde er in den Kader der Nationalmannschaft berufen.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://de.uefa.com/competitions/under21/fixturesresults/round=15084/match=300213/report=ev.html
  2. http://mdronaldo.blogspot.com/2009/02/iurie-livandovschi-fost-invitat-la.html

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]