Jürgen Gronau

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jürgen Gronau
Jürgen Gronau 1992-93.jpg

Jürgen Gronau Anfang der 90er

Spielerinformationen
Geburtstag 25. August 1962
Geburtsort HamburgDeutschland
Größe 183 cm
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend
ab 1975 FC St. Pauli
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1984–1997 FC St. Pauli 318 (18)
SV Halstenbek-Rellingen 0
Union 03 Altona
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Jürgen Gronau (* 25. August 1962 in Hamburg)[1] ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler, der für den FC St. Pauli in der Bundesliga und 2. Bundesliga in 318 Spielen aktiv war.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seine Fußball-Laufbahn begann er mit dem FC St. Pauli in der Amateuroberliga Nord, wo er 1983 Meister wurde und 1984 als Vizemeister den Aufstieg und die Rückkehr St.Paulis in die 2. Bundesliga feierte. Nach dem erneuten Abstieg in die Oberliga 1985 gelangen ihm dem mit dem Klub in den folgenden zwei Jahren zwei Aufstiege und der Durchmarsch bis in die Bundesliga. Von 1988 bis 1997 bestritt Jürgen Gronau 117 Spiele in der Bundesliga, in denen er elf Tore erzielte. Darüber hinaus absolvierte er in diesem Zeitraum noch 201 Spiele in der 2. Bundesliga. Nach seinem Karriereende als Profispieler war er außerdem noch für den SV Halstenbek-Rellingen und Union 03 Altona aktiv. Später war er Trainer der A-Juniorenmannschaft des FC St. Pauli.

Aktuell ist er noch in der Traditionsmannschaft des FC St. Pauli aktiv.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Jürgen Gronau in: transfermarkt.de. Abgefufen am 19. März 2017.