Jack Robson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

John "Jack" Robson (* um 1860 in Durham; † 11. Januar 1922 in Manchester) war ein englischer Fußballtrainer und -manager.

Karriere[Bearbeiten]

Robson begann seine Trainer- und Managerkarriere beim FC Middlesbrough. In Middlesbrough bekam der Engländer die Summe von umgerechnet circa 4,5 € pro Woche. Er führte den FC Middlesbrough von einem Amateurklub zu einem Profiklub. Der Engländer war auch der allererste Manager und Trainer von Crystal Palace. Des Weiteren trainierte er Brighton & Hove Albion und war der erste offizielle Trainer bei Manchester United, der nicht als Sekretär bezeichnet wurde. Robson starb in seinem Amt als ManU-Coach am 11. Januar 1922 an Lungenentzündung.

Stationen[Bearbeiten]