James Napier

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

James William Robertson Napier (* 24. März 1982 in Wellington) ist ein neuseeländischer Schauspieler.

Sein Leinwanddebüt hatte er als kleines Kind in einer Statistenrolle im dritten Teil der Mad Max-Filmreihe. Bekannt wurde Napier jedoch erst mit 20 Jahren als er in der Jugendserie The Tribe den "Jay" spielte. Später trat er auch in der Kinderserie „Power Ranger“ auf.

Sein Onkel Marshall Napier und dessen Tochter Jessica sind ebenfalls bekannte neuseeländische Schauspieler.

Privat[Bearbeiten]

James ist seit 2003 mit der Autorin Ginny Pice liiert. Am 15. Juni 2007 heirateten die beiden. Napiers Trauzeuge war Dwayne Cameron, der ebenfalls in der Serie The Tribe mitspielte, dort allerdings nicht gemeinsam mit Napier vor der Kamera stand. Im Frühling 2008 wurde Napier Vater einer Tochter.

Filmografie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]