Jansenville

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jansenville
Jansenville (Südafrika)
Jansenville
Jansenville
Koordinaten 32° 57′ S, 24° 40′ OKoordinaten: 32° 57′ S, 24° 40′ O
Basisdaten
Staat Südafrika

Provinz

Ostkap
Distrikt Sarah Baartman
Gemeinde Dr Beyers Naudé
Einwohner 1134 (2011)
Gründung 1854
Niederländisch-reformierte Kirche in Jansenville
Niederländisch-reformierte Kirche in Jansenville

Jansenville ist eine Kleinstadt in der Gemeinde Dr Beyers Naudé, Distrikt Sarah Baartman, Provinz Ostkap in Südafrika. Sie liegt 80 Kilometer südlich von Graaff-Reinet, nördlich der Zuurberg Mountains. Die Stadt ist auch der Sitz der Gemeindeverwaltung. 2011 hatte sie 1.134 Einwohner.[1]

Gegründet wurde die Stadt 1854, wie viele Orte in der Karoo, rund um eine Niederländisch-reformierte Kirche. Benannt wurde sie nach dem letzten niederländischen Gouverneur der Kapkolonie, Jan Willem Janssens.[2]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die örtliche, für die Karoo typische Vegetation wird durch Büsche und sukkulente Pflanzen bestimmt. Eine dort heimische Wolfsmilchsart (Euphorbia jansenvillensis) ist nach dem Ort benannt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Jansenville – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Volkszählung 2011, abgerufen am 22. November 2013
  2. KarooHeartland (englisch)