Jean-René Lisnard

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jean-René Lisnard Tennisspieler
Jean-René Lisnard
Jean-René Lisnard 2011
Nation: FrankreichFrankreich Frankreich
–2005
MonacoMonaco Monaco
2006–2013
Geburtstag: 25. September 1979
Größe: 173 cm
Gewicht: 68 kg
1. Profisaison: 1997
Rücktritt: 2013
Spielhand: Rechts
Trainer: Guillaume Couillard
Preisgeld: 1.142.109 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 52:87
Höchste Platzierung: 84 (27. Januar 2003)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 6:18
Höchste Platzierung: 171 (10. September 2007)
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Jean-René Lisnard (* 25. September 1979 in Cannes) ist ein ehemaliger monegassischer Tennisspieler. Bis Ende 2005 spielte er unter französischer Flagge, im Jahr 2006 nahm er die monegassische Staatsbürgerschaft an und spielte bis 2013 für Monaco.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lisnard spielte vor allem auf der Future- und der Challenger Tour. Im Einzel sowie im Doppel gewann er auf der Challenger Tour jeweils zwei Titel. 1999 nahm er dank einer Wildcard erstmals im Hauptfeld eines Grand-Slam-Turniers teil. Er kam bei den French Open gegen Sargis Sargsian jedoch nicht über die erste Runde hinaus. Sein bestes Abschneiden bei einem Grand-Slam-Turnier erzielte er 2005 in Wimbledon, als er dort in die dritte Runde einziehen konnte. Er ist der bislang einzige Monegasse, wenn auch mit französischen Wurzeln, der ein Hauptrundenmatch bei einem Grand-Slam-Turnier gewinnen konnte.

Lisnard spielte ab 2007 für die monegassische Davis-Cup-Mannschaft. Bei elf Einsätzen bestritt er 24 Partien. Sowohl im Einzel mit 12:5 als auch im Doppel mit 4:3 ist seine Bilanz positiv. In die französische Davis-Cup-Mannschaft wurde er nie berufen.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Legende (Anzahl der Siege)
Grand Slam
ATP World Tour Finals
ATP World Tour Masters 1000
ATP World Tour 500
ATP World Tour 250
ATP Challenger Tour (4)

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Turniersiege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Belag Finalgegner Ergebnis
1. 9. Juli 2000 FrankreichFrankreich Montauban Sand SpanienSpanien Óscar Serrano 6:2, 6:0
2. 15. August 2004 RusslandRussland St. Petersburg Sand SchweizSchweiz Stanislas Wawrinka 3:6, 7:5, 7:5

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Turniersiege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Ergebnis
1. 11. Februar 2007 ItalienItalien Bergamo Teppich (i) FrankreichFrankreich Jérôme Haehnel DanemarkDänemark Kenneth Carlsen
DanemarkDänemark Frederik Nielsen
6:3, 2:6, [10:4]
2. 13. Mai 2007 KroatienKroatien Rijeka Sand FrankreichFrankreich Jérôme Haehnel SlowakeiSlowakei Ivo Klec
SlowakeiSlowakei Lukáš Lacko
6:3, 6:4

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Jean-René Lisnard – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien