Jennifer Lash

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jennifer Lash (* 27. Februar 1938 in Chichester; † 28. Dezember 1993 in Odstock, Wiltshire) war eine britische Künstlerin und Schriftstellerin und die Mutter der Schauspieler Ralph Fiennes und Joseph Fiennes, sowie der Regisseurin Martha Fiennes.

1961 veröffentlichte sie ihre erste Novelle The Burial. 1962 heiratete sie den Fotografen Mark Fiennes [1] und lebte mit ihm und den sieben Kindern (sechs leibliche [2], ein Adoptivsohn[3]) in Suffolk, Wiltshire, Irland und London.

1986 erfuhr sie von ihrer Brustkrebserkrankung. Nach einer Operation pilgerte sie von England über Frankreich nach Santiago de Compostela (Spanien).

Lash starb am 28. Dezember 1993 im Alter von 55 Jahren im Kreis ihrer Familie in Odstock, Wiltshire. Auf ihren besonderen Wunsch erfolgte die Bestattung durch die Familie Fiennes selbst: Der selbsthergestellte, blaubemalte Sarg wurde im VW-Bus zum Friedhof gefahren, und die Kinder trugen den Sarg zum Grab.

Jennifer Lashs letztes Buch Blood Ties erschien postum.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.angelfire.com/ms/beeswing/bloodtiescaps/btcap08.jpg
  2. http://www.ralph-fiennes.net/biography/family01.jpg
  3. http://www.poultonproject.org/mikeemery.shtml

Weblinks[Bearbeiten]