Jerry Dammers

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jeremy Dammers (* 22. Mai 1955 in Udagamandalam, Tamil Nadu, Indien) ist ein britischer Musiker und Songwriter. Er war der Gründer und Keyboarder der Ska-Band The Specials aus Coventry.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1979 gründete er das Plattenlabel 2 Tone Records, das mit der Veröffentlichung der Specials, Madness, The Selecter und The Beat wesentlich zum Ska-Revival der frühen 1980er-Jahre beitrug.

Er engagiert sich bis heute gegen Rassismus und schrieb unter anderem den Song Free Nelson Mandela zur Freilassung des Anführers des südafrikanischen ANC Nelson Mandela. Er organisierte 1986 das Festival Freedom Beat sowie 1988 das Nelson Mandela 70th Birthday Tribute Concert im Wembley-Stadion. Mit seinem, von ihm geleiteten großformatigen The Spatial A.K.A. Orchestra, das bisher nur die EP Ghost Planet veröffentlichte, trat er in den letzten Jahren auch in Paris und Berlin auf und spielte Musik „von Ska bis Ra“.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]