Jochen Coconcelli

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Teile dieses Artikels scheinen seit Bitte das Jahr, seit wann die Daten veraltet sind, mit „seit=Jahr“ ergänzen nicht mehr aktuell zu sein.
Bitte hilf mit, die fehlenden Informationen zu recherchieren und einzufügen.

Jochen Coconcelli (* 4. August 1984 in Süddeutschland) ist ein deutscher Mountainbike-Rennfahrer auf internationalem Feld.

Sein aktuelles Team ist in Rosenheim angesiedelt mit dem Namen Team Zwillingscraft. Sein erstes Team war das Team Mayer-Ultrasports für 2 Jahre. Dann wechselte er zu den Fumic-Brüdern nach Kirchheim für weitere 2 Jahre und startet für das Profi-Team F.B.I. Fumic Brothers International. Jochen Coconcelli startet bei vielen Rennen in Deutschland wie der Mountainbike-Bundesliga, ist bei internationalen Rennen dabei sowie Starts bei Weltcup-Rennen kann er schon verbuchen. Größte Ereignisse waren die Teilnahmen an den Weltmeisterschaften in Italien 2005 und den Europameisterschaften in Belgien im gleichen Jahr. Er gehörte dem Junioren-Nationalkader und dem U23-Nationalkader des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR) an. Aktuell fährt Jochen Coconcelli für das Radwerk Racing Team auf CENTURION Bikes.