Joey Tempest

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Joey Tempest

Joey Tempest (* 19. August 1963 in Upplands Väsby als Rolf Magnus Joakim Larsson) ist der Sänger der schwedischen Hard-Rockband Europe.[1]

Nach der Auflösung der Band 1992 veröffentlichte Joey Tempest drei eigene Alben. Seit Herbst 2003 ist die Band wieder vereint und feierte mit dem im Oktober 2004 erschienenen Album Start from the Dark ein Comeback.

1998 sang er gemeinsam mit Anna Maria Kaufmann den DFB-Song Running with a Dream.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch: Europe#Diskografie

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartsChartplatzierungen[2]
(Jahr, Titel, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
SE SE
1995 A Place To Call Home SE7
(26 Wo.)SE
1997 Azalea Place SE7
(14 Wo.)SE
2002 Joey Tempest SE12
(2 Wo.)SE

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Album
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartsChartplatzierungen[2]
(Jahr, Titel, Album, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
SE SE
1992 We Will Be Strong
SE32
(2 Wo.)SE
1995 A Place To Call Home
A Place To Call Home
SE27
(3 Wo.)SE
1997 The Match
Azalea Place
SE31
(4 Wo.)SE
One In The Glass
Azalea Place
SE56
(1 Wo.)SE
2002 Forgiven
Joey Tempest
SE33
(2 Wo.)SE

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Joey Tempest – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Alex Gernandt: „The Final Countdown“: Sänger Joey Tempest über den Europe-Welthit. Spiegel Online, 31. Dezember 2016, abgerufen am 5. November 2019.
  2. a b Chartquellen: SE