Johann Fleschhut

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Johann Fleschhut (2011)

Johann Fleschhut (* 1956 in Wolfertschwenden) ist ein bayerischer Kommunalpolitiker (Freie Wähler). Von 2002 bis 2014 war er Landrat des Landkreises Ostallgäu.

Werdegang[Bearbeiten]

Johann Fleschhut wurde als Sohn eines Landwirtes geboren und wuchs auf dem elterlichen Hof in Wolfertschwenden auf. Bereits sein Vater und Großvater dienten als ehrenamtliche Bürgermeister.

Nach dem Abitur 1976 am Bernhard-Strigel-Gymnasium in Memmingen und dem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Augsburg war er als Justiziar bei einer Consultingfirma in Krumbach (Schwaben) tätig.

Zehn Jahre lang war Fleschhut Dirigent bei den Wolfertschwendener Musikanten e.V.

Seine politische Laufbahn begann 1987 mit dem Eintritt bei den Freien Wählern Bayern. Er war 15 Jahre Bürgermeister des Marktes Bad Grönenbach und zwölf Jahre Fraktionssprecher im Kreistag Unterallgäu sowie Kreisvorsitzender der Freien Wähler Unterallgäu. Von 1996 bis 2006 fungierte er als stellvertretender Landesvorsitzender der Freien Wähler Bayern.

Bei den Kommunalwahlen im Frühjahr 2002 wurde er nach einer Stichwahl in das Amt des Landrates im Landkreis Ostallgäu gewählt und im März 2008 im Amt bestätigt. Am 23. Mai 2009 war Fleschhut Mitglied der 13. Bundesversammlung. Seit 2009 ist er Mitglied des schwäbischen Bezirkstags. Fleschhut unterlag am 30. März 2014 bei der Stichwahl zum Landrat des Ostallgäus der Herausforderin von der CSU, Maria-Rita Zinnecker, mit 46,15 % zu 53,85 % der Stimmen.

Johann Fleschhut ist außerdem Vorstandsvorsitzender der „Kulturstiftung Klingendes Schwaben – Stiftung Christl und Karl Kling“ sowie Vorstandsvorsitzender der „Sozialstiftung Ostallgäu – Kaiser´sche Armen- und Krankenstiftung“. Darüber hinaus fungiert er als Vorsitzender des Zweckverbands „Allgäuer Moorallianz“ und des Tourismusverbandes Ostallgäu. Im Tourismusverband Allgäu-Bayerisch Schwaben und in der Allgäu GmbH ist Johann Fleschhut stellvertretender Vorsitzender.

Fleschhut ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Weblinks[Bearbeiten]