Johann Georg Seiller

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Johann Georg Seiller (* 27. August 1663 in Schaffhausen; † 12. Januar 1740 ebenda) war ein Schweizer Kupferstecher.

Er absolvierte vor 1690 eine Schabkunstlehre bei Philipp Kilian in Augsburg. Vermutlich war er anschließend in Rom als Kupferstecher tätig. 1692 heiratete er Anna Catharina Im Thurn. Er fertigte Ansichten von Schweizer Wasserfällen und Bergen sowie Porträts von Fürsten, Gelehrten, Künstlern, Staatsmännern und anderen Persönlichkeiten.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Category:Johann Georg Seiller – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Tapan Bhattacharya: Johann Georg Seiller, Artikel im HLS