John Macleod Campbell Crum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

John Macleod Campbell Crum (* 12. Oktober 1872 in Mere Old Hall (England); † 19. Dezember 1958 in Farnham (Surrey)) war ein anglikanischer Theologe und Liederdichter.

Leben und Werk[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1900 wird Crum zum Priester geweiht, 1928 ist er Domherr von Canterbury. In Deutschland ist Crum durch die von Jürgen Henkys übersetzte Vorlage Now the Green Blade Rises (Korn, das in die Erde, EG 98) bekannt.[1]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 98 – Korn, das in die Erde, in den Tod versinkt. In: Gerhard Hahn, Jürgen Henkys (Hrsg.): Liederkunde zum Evangelischen Gesangbuch. Nr. 2. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2001, ISBN 3-525-50321-0, S. 62–65 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche).