John Mulholland

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

John Mulholland (* 9. Juni 1898 in Chicago, Illinois; † 25. Februar 1970 in New York) war ein US-amerikanischer Zauberkünstler.

Leben und Werk[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Mulholland lernte seine Kunst als Teenager bei John William Sargent, einem Präsidenten der Society of American Magicians, der später als Harry Houdinis Sekretär fungierte. Mulholland wurde in den 20er Jahren professioneller Zauberkünstler, der das gesamte Spektrum von Zauberei in kleinen Gesellschaften bis zur großen Bühnenshow abdeckte. Mulholland hielt als einer der ersten Fachseminare für Kollegen und wurde ab 1930 Herausgeber der damals größten Fachzeitschrift „The Sphinx“. Daneben veröffentlichte er zahlreiche Bücher über Zauberkunst und deren Geschichte. Mulholland wurde schließlich in den USA der bekannteste Zauberkünstler seiner Zeit. Im Zweiten Weltkrieg schrieb er eigens für Soldaten ein Zauberbuch, dessen Format der Größe der Uniformtaschen angepasst wurde. Außerdem legte Mulholland eine beeindruckende Sammlung an, die sich heute im Besitz von David Copperfield befindet. Die Sphinx stellte Mulholland 1953 offiziell wegen gesundheitlicher Probleme ein. Der tatsächliche Grund war jedoch Mulhollands geheime Arbeit für die CIA.

Der Kettenraucher Mulholland starb am 25. Februar 1970 nach langer Krankheit.

Bücher von John Mulholland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Magic in the Making (1925)
  • Quicker than the Eye (1932)
  • The Magic and Magicians of the World (1932)
  • The Story of Magic (1935)
  • Beware Familiar Spirits (1938)
  • The Girl in the Cage (1939)
  • The Art of Illusion (1944)
  • The Early Magic Shows (1945)
  • The Official CIA Manual of Trickery and Deception (1953)
  • John Mulholland’s Book of Magic (1963)
  • Magic of the World (1965)
  • The Magical Mind -- Key to Successful Communication (1967)