José Reyes (Baseballspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
José Reyes
NYM Jose Reyes 7 cropped.JPG
New York Mets— Nr. 7
Shortstop
Geboren am: 11. Juni 1983
Villa Gonzalez, Dominikanische RepublikDominikanische Republik Dominikanische Republik
Schlägt: Switch Wirft: Rechts 
Debüt in der Major League Baseball
10. Juni 2003 bei den New York Mets
MLB-Statistiken
(bis Saisonende 2010)
Batting Average     ,286
Stolen Bases     331
Runs     634
Runs Batted In     379
Triples     83
Home Runs     74
Teams
Auszeichnungen
  • 3x All-Star (2006, 2007, 2010)
  • Silver Slugger Award (2006)
  • Meiste Triples in der MLB (2005, 2006, 2008)
  • Meiste Stolen Bases in der NL (2005, 2006, 2007)
  • Meiste Hits in der NL (2008)
  • Player of the Month (April 2007)
  • Bester Batter der NL (2011)

Jose Bernabe Reyes (* 11. Juni 1983 in Villa Gonzalez, Dominikanische Republik) ist ein Baseballspieler, der als Shortstop (SS) bei den Miami Marlins spielt. Am 10. Juni 2003 gab er im Trikot der Mets sein Debüt in der MLB. Reyes ist vor allem durch sein antreibendes Spiel bekannt und durch die Gefahr, Bases zu stehlen (Stolen Bases). Er trägt das Trikot mit der Nummer 7.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: José Reyes (shortstop) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien