José Virgílio Rodrigues Ferreira

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

José Virgílio Rodrigues Ferreira ist ein Politiker aus Osttimor. Er ist Mitglied der Partei Congresso Nacional da Reconstrução Timorense (CNRT).

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei den Parlamentswahlen in Osttimor 2012 hatte Ferreira den 21. Listenplatz der Ersatzkandidaten des CNRT inne.[1] Auf Listenplatz 44 der eigentlichen Kandidaten bei den Parlamentswahlen in Osttimor 2017 war er noch chancenlos.[2] Bei den Parlamentswahlen 2018 verpasste Ferreira den Einzug in das Parlament auf Listenplatz 38 der Aliança para Mudança e Progresso (AMP), der gemeinsamen Liste von CNRT, PLP und KHUNTO.[3] Ende Juni rückte er aber für Abgeordnete in das Parlament nach, die ihren Sitz für ein Regierungsamt verfassungsgemäß aufgaben.[4][5]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. La'o Hamutuk: Timor-Leste elections 2012, abgerufen am 6. Januar 2018.
  2. La'o Hamutuk: Who will be in Timor-Leste’s next Parliament? / Se sei tuir iha Parlamentu Nasionál?, 23. Juli 2017, abgerufen am 24. Juli 2017.
  3. Wahllisten der Parlamentswahlen 2018
  4. Nationalparlament Osttimors: Liste der Abgeordneten 2018–2023, abgerufen am 30. Juni 2018.
  5. Tafara: Xanana TMR La Partisipa Iha Plenaria. Fidelis Sira Hakarak Fo Opurtunidade Ba Deputadu Jovens, 13. Juni 2018, abgerufen am 13. Juni 2018.