Joseph Noulens

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ernährungsminister Joseph Noulens 1919
Finanzminister Joseph Noulens im Kabinett Viviani

Joseph Noulens (* 29. März 1864 in Bordeaux; † 9. September 1944 in Sorbets, Gers) war in der Dritten Französischen Republik ein Staatsmann und Diplomat.

7. November 1910, Staatssekretär Joseph Noulens (2. v.l.) im Kabinett Briand

Ämter und Wirken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Jurist Joseph Noulens repräsentierte das Département Gers 1902–1919 als Abgeordneter und 1920–1924 als Senator. Im Winter auf das Jahr 1911 war er in der Regierung von Aristide Briand Staatssekretär im Kriegsministerium. In den Jahren 1913 bis 1920 war Noulens als Minister – jeweils für ein paar Monate – in drei Regierungen tätig. Als Vertreter der linksbürgerlichen Parti radical war er im ersten Halbjahr 1914 Kriegsminister im Kabinett Gaston Doumergue, im Sommer 1914 Finanzminister im Kabinett René Viviani und im zweiten Halbjahr 1919 Minister für Landwirtschaft und Ernährung im Kabinett Georges Clemenceau.

Nach der Februarrevolution 1917 wurde Joseph Noulens im Mai in der Nachfolge Maurice Paléologues von Alexandre Ribot als Botschafter Frankreichs nach Petrograd geschickt. Anfang Dezember – also kurz nach der Oktoberrevolution – von Clemenceau ausgesandt – sprach er ein einziges Mal mit Leo Trotzki, einem der damaligen Machthaber Sowjetrusslands. Zu einer Annäherung kam es in der Unterredung nicht. Dieses Entgegenkommen war wohl von beiden Seiten auch nicht gewollt.[1]

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Mon ambassade en Russie soviétique, 1917–1919. Henri Plon, Paris 1933 (2 Bde., französisch)

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Trotzki: Mein Leben, S. 310, 15. Z.v.o., siehe auch das Kapitel An der Macht in MIA
VorgängerAmtNachfolger
Eugène ÉtienneKriegsminister von Frankreich
9. Dezember 1913 bis 9. Juni 1914
Théophile Delcassé
Étienne ClémentelFinanzminister von Frankreich
13. Juni 1914 bis 26. August 1914
Alexandre Ribot