Journal of Chemical Crystallography

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Journal of Chemical Crystallography

Beschreibung Peer-Review Fachzeitschrift
Fachgebiet Kristallographie
Sprache Englisch
Verlag Springer Science+Business Media
Erstausgabe 1971
Erscheinungsweise monatlich
Impact Factor 0.589 (2019)[1]
Chefredakteur William T. Pennington
Weblink Homepage
ISSN (Print)
ISSN (Online)

Das Journal of Chemical Crystallography (abgekürzt: J. Chem. Crystallogr.) ist eine monatlich erscheinende Peer-Review-Fachzeitschrift, die originäre Forschung und Reviews zu Kristallographie und Spektroskopie veröffentlicht. Sie wird von Springer Science+Business Media veröffentlicht.

Der Chefredakteur ist William T. Pennington von der Clemson University. Die Zeitschrift hatte nach dem Web of Science 2019 einen Impact Factor von 0.589 und belegt damit den 24. von 26 Rängen in der Kategorie Kristallographie und den 40. von 42 Rängen in der Kategorie Spektroskopie.[1]

Gegründet wurde die Zeitschrift 1971 als Journal of Crystal an Moleculat Structure. Zum Jahr 1981 wurde sie in Journal of Crystallographic and Spectroscopic Research unbenannt. Zum Jahr 1994 erhielt sie ihren aktuellen Namen.

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Journal of Chemical Crystallography deckt das Gesamtgebiet der Kristallchemie und -physik und deren Verhältnis zu Problemen der Molekülstruktur ab, dazu kommen strukturelle Untersuchungen von Feststoffen, Flüssigkeiten, Lösungen und Gasen mittels spektroskopischen Methoden wie Röntgen-, Elektronen- und Neutronendiffraktometrie sowie theoretische Studien.

Datenbanken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Journal of Chemical Crystallography wird in folgenden Datenbanken zusammengefasst und indiziert:[2][3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b 2019 Journal Citation Reports des Web of Science.
  2. Master Journal search. In: Coverage. Thomson Reuters. Abgerufen am 12. März 2011.
  3. Journal of Chemical Crystallography. In: Chemical Abstracts Service Source Index (CASSI) (Displaying Record for Publication). American Chemical Society. Abgerufen am 12. März 2011.