Clemson University

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tillman Hall auf dem Campus

Die Clemson University ist eine staatliche Universität in Clemson im US-Bundesstaat South Carolina. Die Universität wurde 1889 von Thomas Green Clemson und seiner Frau Anna Calhoun Clemson gegründet. 2019 waren hier 23.106 Studenten eingeschrieben.[1]

Fakultäten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Architektur, Künste und Geisteswissenschaften
  • Gesundheit, Pädagogik und Human Development
  • Ingenieur- und Naturwissenschaften
  • Landwirtschaft, Forstwesen und Life Sciences
  • Wirtschafts- und Verhaltenswissenschaften

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Sportteams der Clemson University sind die Tigers. Das Football-Team der Clemson Tigers trägt seine Heimspiele im Memorial Stadium aus. Die Hochschule ist Mitglied in der Atlantic Coast Conference.

Berühmte Absolventen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik

Sport

Unterhaltung

Wirtschaft

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. About Clemson University: At A Glance. In: clemson.edu. Abgerufen am 6. Mai 2019 (englisch).

Koordinaten: 34° 40′ 41,8″ N, 82° 50′ 21″ W