Judith Meulendijks

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Judith Meulendijks Badminton
Land: NiederlandeNiederlande Niederlande
Geburtsdatum: 26. September 1978
Geburtsort: Helmond, Niederlande
Größe: 169 cm
Gewicht: 64 kg
Spielhand: Rechts
BWF-ID: 6964
BWF-Profil

Judith Meulendijks (* 26. September 1978 in Helmond, Niederlande) ist eine niederländische Badmintonspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Judith Meulendijks nahm 2000 im Dameneinzel an Olympia teil. Sie verlor dabei in Runde 2 und wurde somit 17. in der Endabrechnung. 1997 war sie bereits Junioren-Europameisterin im Dameneinzel geworden. Mit der Mannschaft des SC Bayer 05 Uerdingen wurde sie als Legionärin 2002 und 2003 deutscher Meister. Zur Saison 2012/2013 spielt sie wieder in Deutschland beim BV Mülheim in der 1. Mannschaft. Nach dem Finale der Dutch Open 2012 erklärte Judith Meulendijks in einem Interview danach, dass dieses ihr letztes Spiel bei einem internationalen Turnier gewesen sei.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1994 Niederlande: Einzelmeisterschaften der Junioren Damendoppel 1 Judith Meulendyks / Antoinette Achterberg
1995 Niederlande: Einzelmeisterschaften der Junioren Mixed 1 Dicky Palayama / Judith Meulendijks
1996 Niederlande: Einzelmeisterschaften Dameneinzel 1 Judith Meulendijks
1997 Austrian International Dameneinzel 1 Judith Meulendijks
1997 Dutch Open Dameneinzel 1 Judith Meulendijks
1997 Junioren-Europameisterschaft Dameneinzel 1 Judith Meulendijks
1998 Bitburger Open Damendoppel 1 Erica van den Heuvel / Judith Meulendijks
1998 Hongkong Open Dameneinzel 5 Judith Meulendijks
1999 Indonesian Open Dameneinzel 5 Judith Meulendijks
2000 Indonesian Open Dameneinzel 5 Judith Meulendijks
2000 Olympia Dameneinzel 17 Judith Meulendijks
2000/2001 Deutsche Mannschaftsmeisterschaft Mannschaft 3 SC Bayer 05 Uerdingen (Simon Archer, Judith Meulendijks, Rune Massing, Nicole Grether, Chris Bruil, Rikke Olsen, Colin Haughton, Silke Gabriel, Kenneth Jonassen, Christine Skropke, Stephan Kuhl, Kristof Hopp, André Bertko, Jürgen Arnold)
2001/2002 Deutsche Mannschaftsmeisterschaft Mannschaft 1 SC Bayer 05 Uerdingen (Kenneth Jonassen, Kristof Hopp, Chris Bruil, Rune Massing, Rikke Olsen, Nicole Grether, Colin Haughton, Judith Meulendijks, Erika van den Heuvel, Christine Skropke, Silke Gabriel, Simon Archer, Jürgen Arnold, André Bertko, Stephan Kuhl)
2002/2003 Deutsche Mannschaftsmeisterschaft Mannschaft 1 SC Bayer 05 Uerdingen (Simon Archer, Rune Massing, Chris Bruil, Colin Haughton, Kenneth Jonassen, Stephan Kuhl, Kristof Hopp, André Bertko, Jürgen Arnold, Judith Meulendijks, Nicole Grether, Rikke Olsen, Silke Gabriel, Christine Skropke)
2006 Macau Open Dameneinzel 1 Judith Meulendijks
2006 Niederlande: Einzelmeisterschaften Damendoppel 1 Brenda Beenhakker / Judith Meulendijks
2007 Portugal International Dameneinzel 1 Judith Meulendijks
2007 Niederlande: Einzelmeisterschaften Damendoppel 1 Brenda Beenhakker / Judith Meulendijks
2010 Spanish International Dameneinzel 2 Judith Meulendijks
2011 Scottish Open Dameneinzel 1 Judith Meulendijks
2011 Strasbourg Masters Dameneinzel 2 Judith Meulendijks
2012 French International Dameneinzel 1 Judith Meulendijks
2012 French International Damendoppel 1 Johanna Goliszewski / Judith Meulendijks
2012 Belgian International Damendoppel 2 Johanna Goliszewski / Judith Meulendijks
2012 Niederlande: Einzelmeisterschaften Dameneinzel 1 Judith Meulendijks
2012 Dutch Open Dameneinzel 2 Judith Meulendijks

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. judithmeulendijks.nl - Biography - Profile