Julián Sánchez

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Julián Sánchez

Julián Sánchez Pimienta (* 26. Februar 1980 in Zafra) ist ein ehemaliger spanischer Radrennfahrer.

Julián Sánchez begann internationale Karriere 2004 bei dem italienischen Radsportteam Fassa Bortolo. Seinen ersten internationalen Eliteerfolg erzielte er 2008 auf der ersten Etappe der Euskal Bizikleta. Beim ProTour-Rennen Katalonien-Rundfahrt 2009 gewann er die vierte Etappe und die Bergwertung. Vier mal nahm er an der Vuelta a España teil, wobei die beste Platzierung in der Gesamtwertung Rang 33 im Jahr 2005 war. Ende der Saison 2012 beendete er seine Karriere als Berufsradfahrer.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2008

2009

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]