Julian Leow Beng Kim

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Julian Leow Beng Kim im Januar 2017
Erzbischofswappen

Julian Leow Beng Kim (* 3. Januar 1964 in Seremban, Malaysia) ist malaysischer Geistlicher und römisch-katholischer Erzbischof von Kuala Lumpur.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Julian Leow Beng Kim empfing am 20. April 2002 die Priesterweihe für das Erzbistum Kuala Lumpur.

Papst Franziskus ernannte ihn am 3. Juli 2014 zum Erzbischof von Kuala Lumpur.[1] Die Bischofsweihe spendete ihm der Erzbischof von Kuching, John Ha Tiong Hock, am 6. Oktober desselben Jahres. Mitkonsekratoren waren seine Vorgänger als Erzbischöfe von Kuala Lumpur, Murphy Nicholas Xavier Pakiam und Anthony Soter Fernandez.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Nomina dell’Arcivescovo di Kuala Lumpur (Malaysia), in: Presseamt des Heiligen Stuhls, Tägliches Bulletin vom 3. Juli 2014
VorgängerAmtNachfolger
Murphy Nicholas Xavier PakiamErzbischof von Kuala Lumpur
seit 2014
---