Kōki Saitō (Fußballspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kōki Saitō
Personalia
Geburtstag 10. August 2001
Geburtsort Präfektur KanagawaJapan
Größe 170 cm
Position Hängende Spitze
Junioren
Jahre Station
Inukura SC
0000–2018 Yokohama FC
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2018– Yokohama FC 31 (6)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2019– Japan U20 6 (1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 1. Mai 2020

2 Stand: 1. Mai 2020

Kōki Saitō (jap. 斉藤 光毅, Saitō Kōki; * 10. August 2001 in der Präfektur Kanagawa) ist ein japanischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kōki Saitō erlernte das Fußballspielen in den Jugendmannschaften vom Inukura SC und Yokohama FC. Beim Yokohama FC unterschrieb er im September 2018 seinen ersten Profivertrag. Der Club aus Yokohama spielte in der zweithöchsten Liga des Landes, der J2 League. 2019 wurde er mit dem Club Vizemeister und stieg in die erste Liga auf.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kōki Saitō spielte 2019 sechsmal in der japanischen U20–Nationalmannschaft.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Yokohama FC

Vizemeister: 2019  

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]