K2 Sports

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
South Korea road sign 134.svg Artikel eintragen Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung des Portals Fahrrad eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Radsport auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit, die inhaltlichen Mängel dieses Artikels zu beseitigen, und beteilige dich bitte an der Diskussion!
Begründung: Vollprogramm --DJK (Diskussion) 20:58, 27. Nov. 2020 (CET)

K2 Sports ist ein im Jahre 1961 als K2 Inc. auf Vashon Island, nahe Seattle gegründetes Unternehmen, welches Skis, Inline-Skates, Snowboards und Mountainbikes herstellt.

Organisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Hauptsitz des Unternehmens liegt in Seattle, Washington. K2 gilt als Pionier der Glasfaserski. Diese Ski sind leichter und halten höheren Belastungen stand, als solche, die aus Holz oder Metall hergestellt sind. Seit 2001 werden seine Produkte in China hergestellt. Im Jahre 2003 wurde das Unternehmen in K2 Sports umbenannt.[1]

K2 hat zahlreiche andere Unternehmen gekauft:

K2 Sports wurde 2007 von der Jarden Corporation übernommen[2][3] und 2017 an Kohlberg verkauft.[4]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Passion Drives Innovation, Webseite von K2 Sports, abgerufen am 11. Januar 2015
  2. http://www.jarden.com/phoenix.zhtml?c=72395&p=irol-newsArticle&ID=1038828&highlight=
  3. History, Jarden Corporation, abgerufen am 11. Januar 2015
  4. Newell Brands Announces Agreement to Sell Winter Sports Business

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]