Kaʻū-Wüste

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Kaʻū-Wüste ist eine auf der trockenen Ostseite des Kīlauea-Kraters gelegene Wüste im Distrikt von Kaʻū, dem südlichsten Distrikt auf Big Island von Hawaii. Der Vulkan hat durch seine zahlreichen Eruptionen ihr Erscheinungsbild geprägt.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]