Kaanda järv

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kaanda järv
Geographische Lage Saaremaa, Estland
Abfluss Vanakubja oja
Orte oder Städte in der Nähe Merise
Daten
Koordinaten 58° 29′ 28″ N, 22° 8′ 10″ OKoordinaten: 58° 29′ 28″ N, 22° 8′ 10″ O
Kaanda järv (Estland)
Kaanda järv
Fläche 1,9 ha
Länge 400 m
Breite 130 m
Umfang 1,152 km
Maximale Tiefe 1 m
Vorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-FLÄCHEVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-SEEBREITEVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-UMFANGVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-MAX-TIEFE

Kaanda järv (järv = See) ist ein natürlicher See in der Landgemeinde Saaremaa im Kreis Saare auf der größten estnischen Insel Saaremaa. 1,7 Kilometer vom 1,9 Hektar großen See entfernt liegt der Ort Merise und 210 Meter entfernt liegt die Ostsee.[1] Mit einer maximalen Tiefe von einem Meter ist er sehr seicht.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kaanda järv Keskonnaregistri über den See (Estnisch). Zuletzt abgerufen am 12. Dezember 2016