Kanchan Rup

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kanchan Rup Nagarpalika
कञ्चन रूप नगरपालिका
Kanchan Rup
Kanchan Rup (Nepal)
Kanchan Rup
Kanchan Rup
Koordinaten 26° 39′ N, 86° 54′ OKoordinaten: 26° 39′ N, 86° 54′ O
Basisdaten
Staat Nepal

Provinz

Provinz Nr. 2
Distrikt Saptari
Höhe 97 m
Fläche 117,3 km²
Einwohner 35.238 (2011)
Dichte 300,3 Ew./km²
Gründung 18. Mai 2014Vorlage:Infobox Ort/Wartung/Datum
12 Wards

Kanchan Rup (Nepali कञ्चन रूप Kanchan Rup) ist eine Stadt (Munizipalität) im östlichen Terai Nepals im Distrikt Saptari.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stadt entstand 2014 durch Zusammenlegung der Village Development Committees Badgama, Baramjhiya, Dharampur, Dhodhanpur, Jagatpur, Kanchanpur, Pipra Purba, Rupnagar und Theliya.[1][2] Das Stadtgebiet umfasste zu diesem Zeitpunkt 92,18 km².[3]

Im Zuge der Neustrukturierung der lokalen Ebene und der Schaffung der Gaunpalikas (Landgemeinden) durch Zusammenlegung und Abschaffung der Village Development Committees am 10. März 2017 wurden die VDCs Bairawa, Kanchanpur und Badgama eingemeindet.[4] Die Stadtfläche wuchs hierdurch auf 117,34 km².[5]

Einwohner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei der Volkszählung 2011 hatten die VDCs, aus welchen die Stadt Kanchan Rup entstand, 26.905 Einwohner. Durch die Eingemeindungen im Jahr 2017 wuchs die Einwohnerzahl auf 35.238 Einwohner.[5]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 72 new municipalities announced. My Republica.com. Abgerufen am 10. Juni 2014.
  2. Government announces 72 new municipalities. The Kathmandu Post. Abgerufen am 10. Juni 2014.
  3. Municipal Association of Nepal (MuAN) (Memento des Originals vom 7. Januar 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.muannepal.org.np
  4. The Himalayan Times: New local level structure comes into effect from today. 10. März 2017, abgerufen am 1. Januar 2019 (englisch).
  5. a b Federal VDC Relation. In: UN Nepal Information Platform: Common Data Repository. Abgerufen am 1. Januar 2019 (englisch).