Kāneʻohe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Kaneohe)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kāneʻohe
Kāneʻohe (Hawaii)
Kāneʻohe
Kāneʻohe
Lage auf Hawaii
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Hawaii
County:

Honolulu County

Koordinaten: 21° 25′ N, 157° 48′ WKoordinaten: 21° 25′ N, 157° 48′ W
Zeitzone: Hawaii-Aleutian Standard Time (UTC−10)
Einwohner: 34.597 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 2.035,1 Einwohner je km2
Fläche: 22 km2 (ca. 8 mi2)
davon 17 km2 (ca. 7 mi2) Land
Höhe: 28 m
FIPS: 15-28250
GNIS-ID: 360391
Kaneohe Bay LC400.jpg
Stadtansicht von Kāneʻohe

Kāneʻohe ist eine Stadt (Census-designated place) im Bundesstaat Hawaii in den Vereinigten Staaten. Es ist der zweitgrößte Ort der Ostseite der Insel O'ahu. Er liegt an der Kāne'ohe Bucht im Landkreis Honolulu County und grenzt an die Nachbarstadt Kailua. Beim Census 2010 hatte er eine Einwohnerzahl von 34.597 Einwohnern auf einer Landfläche von 17,0 km² bei einer Gesamtfläche von 22,0 km². Er ist ein wichtiges kommerzielles Zentrum mit vielen Geschäften, Warenhäusern und mehreren großen Einkaufszentren. In unmittelbarer Nähe befindet sich die Marine Corps Base Hawaii. Der hawaiianische Name bedeutet Bambusmann

Der Ort verfügt über einen botanischen Garten, dem Ho'omaluhia Botanical Garden, mit Hunderten von Pflanzenarten aus verschiedenen Kontinenten sowie drei Golfplätze. Im Valley of the Temples Memorial Park befindet sich ein japanischer Tempel mit großer Buddha Statue.[1]

Obwohl Kane'ohe nur 12 Kilometer (Luftlinie) von Honolulu entfernt liegt, ist das Wetter ganz verschieden. Hier fällt an durchschnittlich 236 Tagen im Jahr Regen mit einer Niederschlagsmenge von 1344 mm, während es in Honolulu im Jahresdurchschnitt nur an 89 Tagen regnet und die Niederschlagsmenge nur 434 mm beträgt.[2]

Demographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei der Volkszählung 2010 gaben die 34.597 Einwohner folgende Ethnizitätszugehörigkeit an: 20,5 % "weiß", 0,6 % "schwarz oder afroamerikanisch", 36,9 % asiatisch, 7,5 % hawaiianisch, 8,4 % "Hispanic", 31,8 % gemischtrassig. Rund 25 % der Einwohner sind unter 21 Jahre.[3]

Bildung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am Rand der Ko'olau Berge in Kane'ohe befindet sich das von der University of Hawaii betriebene Windward Community College mit rund 2500 Studenten.[4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Kaneohe, Hawaii – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kane'ohe To-Hawaii.com, abgerufen am 18. Juli 2017.
  2. Average Yearly Rainfall for Hawaii Current Results Weather and Science Facts, abgerufen am 18. Juli 2017.
  3. United States Census Bureau American Fact Finder, abgerufen am 18. Juli 2017.
  4. Windward Community College: At a Glance University of Hawaii, abgerufen am 18. Juli 2017.