Kapelle St. Petri (Volzendorf)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapelle St. Petri (Volzendorf)

Die Kapelle St. Petri ist das evangelische Gotteshaus in Volzendorf. Die Kapellengemeinde gehört zur Kirchengemeinde Lemgow im Kirchenkreis Lüchow-Dannenberg.

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei ihrer Errichtung im 14. Jahrhundert bildete die kleine Feldsteinkirche den Eingang zu dem als Rundling angelegten Dorf. Am Ostgiebel sind spitzbogige Blendnischen mit Ziegeln ausgeführt.

Nach Ausdehnung des Dorfes erfuhr die Kapelle eine bauliche Erweiterung. An der westlichen Seite setzte man ihr einen aus Ziegeln gemauerten Kirchturm bei, der nach oben mit einem Spitzhelm abschließt. Seine Gestaltung zeigt deutlich neugotische Elemente.

Im Innenraum sind größere Reste von Wandmalereien erhalten. Sie werden auf die Jahre 1554 und 1661 datiert.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Falk-Reimar Sänger: Baudenkmale in Niedersachsen. Bd. 21: Landkreis Lüchow-Dannenberg. Niemeyer, Hameln 1986
  • VOLZENDORF Gem. Lemgow, Kr. Lüchow-Dannenberg. Ev. Kapelle St. Petri. In: Georg Dehio: Handbuch der Deutschen Kunstdenkmäler. Bremen Niedersachsen. Deutscher Kunstverlag, München / Berlin 1992, ISBN 3-422-03022-0, S. 1317

Koordinaten: 52° 53′ 33″ N, 11° 15′ 43″ O