Karamea River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karamea River
Blick von der Brücke des State Highway 67 nahe Karamea nach Osten

Blick von der Brücke des State Highway 67 nahe Karamea nach Osten

Daten
Lage Regionen Tasman und West Coast, Südinsel, Neuseeland
Flusssystem Karamea River
Quelle am südwestlichen Ende der Luna Ridge, 7 km südwestlich von Mount Luna
41° 25′ 2″ S, 172° 23′ 17″ O
Quellhöhe 1150 m[1]
Mündung bei Karamea in die TasmanseeKoordinaten: 41° 15′ 47″ S, 172° 5′ 35″ O
41° 15′ 47″ S, 172° 5′ 35″ O
Mündungshöhe m[1]
Höhenunterschied 1150 m
Länge 83 km[1]
Einzugsgebiet 1210 km²[2]
Linke Nebenflüsse Taipo River, Kakapo River
Rechte Nebenflüsse Crow River, Leslie River, Roaring Lion River, Beautiful River, Ugly River
Gemeinden Karamea
Blick von der Brücke des State Highway 67 nahe Karamea zu Seeseite hin

Blick von der Brücke des State Highway 67 nahe Karamea zu Seeseite hin

Der Karamea River ist ein 83 km langer Fluss an der Westküste der Südinsel von Neuseeland.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Karamea River entspringt an der Ostflanke des 1384 m hohen Biggs Tops, am südwestlichen Ende der Luna Ridge gelegen. Das Quellgebiet liegt 7 km südwestlich des 1630 m hohe Mount Luna und zählt damit zum Einzugsgebiet des Kahurangi National Park. Nach einem rechtsdrehenden 270 Grad-Bogen führt der Weg des Flusses anschließend nach Norden, um nach dem Zusammenfluss mit dem Leslie River nach Westen abzudrehen und vor den Fenian Range nach Süden zu schwenken. Am Ende des Gebirgszugs dreht der Fluss dann nach Westen ab und mündet südlich des Ortes Karamea in die Tasmansee.[3]

Während der Unterlauf des Karamea Rivers zur Region West Coast gehört, zählt der größere östliche Teil des Wasserlaufes zur Region Tasman. Am unteren Teil des Flusse liegen die beiden kleinen Siedlungen Umere und Arapito.[3]

Neben vielen Stream zählen folgenden Flüsse zu den Nebenflüssen des Karamea Rivers: Taipo River und Kakapo River linksseitig und Crow River, Leslie River, Roaring Lion River, Beautiful River und Ugly River rechtsseitig.

Das gesamte Wassereinzugsgebiet des Flusse umfasst 1210 km².[2]

Nutzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Fluss eignet sich in seinem gesamten Flussverlauf zum Angeln von Forellen. Untersuchungen haben ergeben, dass in einigen Flussabschnitten sich bis zu 100 Fische pro Kilometer aufhalten.[4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Koordinaten- und Längenbestimmungen des Karamea Rivers wurde durch Google Earth vorgenommen.
  2. a b West Coast region - Surface Water Zone: Karamea. Land Air Water Aotearoa (LAWA), abgerufen am 2. März 2017 (englisch).
  3. a b Topo250 maps - Tasman Mountain - Cape Farewell. Land Information New Zealand, abgerufen am 2. März 2017 (englisch).
  4. Karamea River Trout Fishing. nzfishing.com, abgerufen am 2. März 2017 (englisch).