Karlı

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Zur gleichnamigen Sängerin siehe Songül Karlı.
Karlı
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Karlı (Türkei)
Red pog.svg
Basisdaten
Provinz (il): Hakkâri
Landkreis (ilçe): Yüksekova
Koordinaten: 37° 29′ N, 44° 15′ OKoordinaten: 37° 29′ 14″ N, 44° 15′ 6″ O
Höhe: 1950 m
Einwohner: 1.318 (2009)
Telefonvorwahl: (+90)
Postleitzahl: 30300
Kfz-Kennzeichen: 30
Struktur und Verwaltung (Stand: 2010)
Muhtar: Kerem Özcanan

Karlı (kurd. Befircan) ist ein Dorf im Landkreis Yüksekova der türkischen Provinz Hakkâri. Karlı liegt in Südostanatolien auf 1.950 m über dem Meeresspiegel, ca. 14 km südlich von Yüksekova.

Karlı bedeutet schneebedeckt oder verschneit. Der kurdische Name Befircan geht auf das Wort „Befir“ zurück, was ebenfalls „Schnee“ bedeutet. Der Name ist beim Katasteramt in der Form Befircan registriert.[1] Diese Form ist auch in verschiedenen Volkszählungen und zwei Wörterbüchern Osmanischer Ortsnamen belegt.[2]

1985 lebten 3.317 Menschen in Karlı.[3] 2009 hatte die Ortschaft 1.318 Einwohner.[4] Zu Karlı gehören die Weiler Beşpınar (kurd. Badawa), Çiçeközü (kurd. Gewki), Karabağ (kurd. Xirvateng) und Kilimli (kurd. Member). 2010 wurde den Gesundheitsbehörden bekannt, dass im Weiler Karabağ zu dem Zeitpunkt 15 Menschen an Krebs verstorben waren und 7 weitere Personen in Behandlung waren. Trotz mehrerer Untersuchungen konnte keine Ursache für die Häufung festgestellt werden.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. www.e-tkbm.gov.tr
  2. Zum Beispiel: Tahir Sezen: Osmanlı Yer Adları. Ankara 2006, S. 158. Schriftenreihe des Staatsarchivs des Ministerpräsidialamtes und Nuri Akbayar: Osmanlı Yer Adları Sözlüğü. 2001
  3. www.yerelnet.org.tr
  4. www.report.tuik.gov.tr (Memento vom 7. März 2014 im Internet Archive)