Karl-Ernst Maedel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Karl-Ernst Maedel (* 2. September 1919 in Halle (Saale); † 5. Juni 2004 in Worms) war ein deutscher Sachbuchautor.

Werk[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Thematischer Schwerpunkt Maedels war die Eisenbahn im Zeitalter der Dampflokomotive. Seit seiner Kindheit begeisterter Eisenbahnfreund, nahm er 1938 ein Maschinenbau-Studium auf, das er aber infolge der Einberufung zum Wehrdienst abbrechen musste. 1955 floh er aus der DDR in die Bundesrepublik Deutschland. Danach arbeitete er als Verwaltungsbeamter in Wanne-Eickel, Oberhausen und Offenbach am Main.

Maedel war bekannt als Autor und Fotograf zahlreicher populärer Sachbücher zum Thema Eisenbahn, insbesondere über Dampflokomotiven. Zu Lebzeiten hat er folgende Titel herausgebracht:

  • Deutschlands Dampflokomotiven gestern und heute, Berlin 1957, 5. Auflage 1969
  • Geliebte Dampflok, Franckh'sche Verlagshandlung, Stuttgart 1960, 6. Auflage 1967
  • Zauber der Schiene, Franckh`sche Verlagshandlung, Stuttgart 1961,
  • Giganten der Schiene, Franckh'sche Verlagshandlung, Stuttgart 1962, 6. Auflage 1971
  • Bekenntnisse eines Eisenbahnnarren, Stuttgart 1964
  • Unvergessene Dampflokomotiven, Franckh'sche Verlagshandlung, Stuttgart 1965, 2. Auflage 1966
  • Weite Welt des Schienenstrangs Franck`sche Verlagshandlung, Stuttgart, 1965
  • Liebe alte Bimmelbahn, Stuttgart 1967, 4. Auflage 1976
  • Das Lied der Dampflok, Stuttgart, Franckh`sche Verlagshandlung, 1967
  • Die Dampflokzeit, Franckh'sche Verlagshandlung, Stuttgart 1968, 3. Auflage 1974
  • Dampf überm Schienenstrang, Franckh'sche Verlagshandlung, Stuttgart 1970
  • S 10.1 Geschichte der letzten preußischen Schnellzugdampflokomotiven, Stuttgart, 1972
  • Das Eisenbahn-Jahrhundert. Franckh'sche Verlagshandlung, Stuttgart 1973, ISBN 3-440-04035-6, 2. Auflage 1974
  • Dampflokomotiven, geliebt und unvergessen, Stuttgart, 1975
  • Im Führerstand von Dampf-, Diesel- und Elektrolokomotiven, Stuttgart, 1976
  • Die königlich Sächsischen Staatseisenbahnen, Stuttgart, 1977
  • Erinnerungen an die Dampfeisenbahn, Stuttgart, 1982
  • Eisenbahn zu meiner Zeit 1925 - 1970, Stuttgart, 1988
  • Als Übersetzer aus dem französischen brachte er 1968 das Buch Lokführer auf Pazifik 231 von Etienne Cattin heraus, Stuttgart, 1968

1962 gründete er die Zeitschrift Lok-Magazin, deren Herausgeber er bis 1971 blieb.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wolfgang Löckel: Alte Meister der Eisenbahn-Photographie: Karl-Ernst Maedel - Band 1: Die Jahre 1956 bis 1960. EK-Verlag, Freiburg 2015, ISBN 978-3-88255-326-0
  • Wolfgang Löckel: Alte Meister der Eisenbahn-Photographie: Karl-Ernst Maedel - Band 2: Die Jahre 1961 bis 1968. EK-Verlag, Freiburg 2015, ISBN 978-3-88255-327-7

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]