Kategorie:Gewaltfreie Intervention

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gewaltfreie Intervention ist ein Begrif der Politikwissenschaft. Er bezeichnet das Eingreifen von externen unparteiischen Dritten in einen gewaltförmigen Konflikt. Die dabei angewandten Methoden variieren stark. Unter diese Kategorie fallen - ausser der Definition selbst - auch alle Organisationen und/oder Ansätze und Theorien, die sich diesem Bereich widmen und alle Personen, die zu seiner Weiterentwicklung beigetragen haben.