Kauai Test Facility

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gelände der Pacific Missile Range Facility

Die Kauai Test Facility (KTF), auch Pacific Missile Range Facility (PMRF), ist ein an der Westküste der Hawaii-Insel Kauaʻi gelegener Raketenstartplatz, der von den Sandia National Laboratories betrieben wird. Das Startgelände wird häufig nach seiner Lage auch mit dem Namen Barking Sands, einem unbewohnten wüstenartigen Küstenabschnitt, bezeichnet.

Der Raketenstartplatz wurde 1958 in Betrieb genommen.[1] Insgesamt wurden bis 2012 über 400 Raketen von der Kauai Test Facility gestartet.[1]Neben zahlreichen kleineren Höhenforschungsraketen wurden von hier auch Raketen der Typen Strypi, STARS und Aries gestartet. Insbesondere die beiden letztgenannten Typen dienen der Entwicklung und dem Test von Raketenabwehrsystemen. Bis November 2015 erfolgten von der Kauai Test Facility nur suborbitale Flüge, jedoch sind seit dem Erstflug der Super-Strypi-Rakete auch orbitale Missionen möglich,[2] wobei der erste Versuch am 4. November 2015 fehl schlug.[3][4]

Neben Raketen wurden auch Forschungsballons und ballongestartete Nutzlasten wie der Low-Density Supersonic Decelerator sowie andere atmosphärische Flugkörper von der Kauai Test Facility gestartet.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Kauai Test Facility – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Sandia National Laboratories: More than 400 rockets soar from Sandia’s Kauai Test Facility in 50-year history. 17. Dezember 2012, abgerufen am 28. Oktober 2015 (englisch).
  2. CubeSat Project: ELaNa-7 Super Strypi Launch 2015. Abgerufen am 25. Oktober 2015 (englisch): „Twelve CubeSats are set to launch aboard a Super Strypi rocket with University of Hawaii’s HiakaSat primary payload from Barking Sands, Kauai on October 29th, 2015.“
  3. William Graham: Super Strypi conducts inaugural launch – Fails during first stage. NASA Spaceflight, 4. November 2015, abgerufen am 4. November 2015 (englisch).
  4. Stephen Clark: Air Force declares failure on Super Strypi test launch. Spaceflight Now, 4. November 2015, abgerufen am 4. November 2015 (englisch).

22.058055555556-159.77694444444Koordinaten: 22° 3′ N, 159° 47′ W