Kayar (Senegal)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kayar
Kayar (Senegal)
Kayar
Kayar
Koordinaten 14° 55′ N, 17° 7′ WKoordinaten: 14° 55′ N, 17° 7′ W
Basisdaten
Staat Senegal

Region

Thiès
Département Thiès
Höhe 8 m
Einwohner 23.585 (2013)
Politik
Bürgermeister Masseck Gueye
Strand mit Fischerbooten in Kayar
Strand mit Fischerbooten in Kayar

Kayar ist eine Küstenstadt im Départements Thiès in der Region Thiès, gelegen im zentralen Westen des Senegal an der Atlantikküste Grande-Côte.

Geographische Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kayar ist die einzige Stadt in dem Küstenabschnitt zwischen der Cap-Vert-Halbinsel und der Senegalmündung bei Saint-Louis. Sie liegt an der Grenze der Metropolregion Dakar und ist etwa 60 Kilometer von Dakar entfernt. Kayar ist die einzige Küstenstadt in dem ansonsten im Landesinneren gelegenen Département Thiès.

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die letzten Volkszählungen ergaben für die Stadt jeweils folgende Einwohnerzahlen:

Jahr Einwohner[1]
1988 ...
2002 16.257
2013 23.585

Partnerstädte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit 2006 verbindet Kayar eine Partnerschaft mit Lorient in Frankreich.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Senegal: Die wichtigsten Orte mit Statistiken zu ihrer Bevölkerung

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]