Kebab

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kebab (auch: Kebap; türkisch für „gegrilltes oder gebratenes Fleisch“ von gleichbedeutend persisch und arabisch كَباب kabāb) wird als Bezeichnung verwendet für:

  • Kalbfleisch in rechteckige Stücke geschnitten und gegrillt (ursprünglich)
  • im Deutschen als Kurzbezeichnung für Döner Kebab

verschiedene orientalische Fleischgerichte (auch Kabab, Kabob):

  • İskender Kebap, eine Variante des Döner Kebap
  • Adana Kebap, ein Hackfleischgericht aus der türkischen Stadt Adana
  • Şiş Kebap (Schisch Kebab), ein traditioneller Grillspieß der türkischen und arabischen Küche aus mariniertem Lammfleisch, Tomaten und Paprika
  • Tschelo Kabab, das Nationalgericht Irans mit am Spieß gegrilltem mariniertem Lammfleisch
  • Dschudsche Kabāb, persischer Hähnchenspieß
  • gösh kawap, Hammelfleischstücke am Spieß, ein Gericht, das in China häufig den Uiguren zugeordnet wird, siehe daher Uiguren #gösh kawap

Filmtitel:


Siehe auch:

Wiktionary: Kebab – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen