Kelly McCreary

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kelly J. McCreary (* 29. September 1981 in Milwaukee, Wisconsin) ist eine US-amerikanische Schauspielerin, die vorwiegend durch ihre Verkörperung der Dr. Maggie Pierce in der Dramaserie Grey’s Anatomy bekannt ist.

Leben und Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kelly Mccreary wuchs bis zu ihrem Umzug nach New York City in Milwaukee auf. In New York City besuchte sie das Barnard College. Nachdem sie dieses abgeschlossen hatte, arbeitete sie als Verkäuferin.[1] Ihre erste Rolle als Schauspielerin erhielt sie 2005 in der Serie Cyberchase, in der sie bis 2010 in sechs Folgen zu sehen war. Zwischen 2009 und 2011 hatte sie eine kleinere wiederkehrende Rolle in der Serie White Collar. Ihre erste Hauptrolle war die der Tyra Dupre in der Serie Emily Owens. Nach Gastrollen in Castle und Scandal verkörpert sie seit 2014 in einer Hauptrolle die Maggie Pierce in der Serie Grey’s Anatomy.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2005–2010: Cyberchase (Fernsehserie, 6 Folgen)
  • 2009: The Electronic Company (Fernsehserie, Folge 1x10)
  • 2009–2011: White Collar (Fernsehserie, 3 Folgen)
  • 2010: Rubicon (Fernsehserie, Folge 1x11)
  • 2012: Being Flynn
  • 2012–2013: Emily Owens (Emily Owens, M. D., Fernsehserie, 13 Folgen)
  • 2013–2014: Scandal (Fernsehserie, 2 Folgen)
  • 2014: Castle (Fernsehserie, Folge 6x13)
  • seit 2014: Grey’s Anatomy (Fernsehserie)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kate Arthur: Everything You Need To Know About The Woman Who Plays Meredith Grey’s Sister On “Grey’s Anatomy”. In: buzzfeed.com. 30. Juni. Abgerufen am 14. Oktober 2016.