Kepler-7

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Kepler-7b)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stern
Kepler-7
Kepler-7-Sun comparison.png
Schematischer Größenvergleich zwischen Kepler-7 (links) und der Sonne (rechts)
Beobachtungsdaten
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Sternbild Leier
Rektaszension 19h 14m 19,6s [1]
Deklination +41° 05′ 23,3″ [1]
Bekannte Exoplaneten 1
Typisierung
Spektralklasse F oder G
Astrometrie
Radialgeschwindigkeit (+0,40 ± 0,10) km/s
Physikalische Eigenschaften
Masse 1,36 ± 0.03 M [2]
Radius 2,02 ± 0,02 R [2]
Oberflächentemperatur 5933 ± 44 K [2]
Metallizität [Fe/H] 0,11 ± 0,03 [2]
Andere Bezeichnungen
und Katalogeinträge
Weitere Bezeichnungen 2MASS 19141956+4105233 • USNO-A2.0 1275-10984614
Aladin previewer

Kepler-7 ist ein Stern vom späten F- oder frühen G-Typ, der von einem Exoplaneten mit der Bezeichnung Kepler-7b begleitet wird. Der Stern scheint nahe dem Ende seiner Lebensdauer auf der Hauptreihe zu sein; bei einer Masse von ca. 1,3 Sonnenmassen hat sich sein Radius auf 1,8 Sonnenradien ausgedehnt.

Exoplanet[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Exoplanet Kepler-7b wurde mit Hilfe des Kepler-Weltraumteleskops der NASA entdeckt und hat eine Umlaufdauer von 4,886 Tagen. Die Entdeckung wurde vom Leiter des Programms, William Borucki am 4. Januar 2010 beim Jahrestreffen der American Astronomical Society in Washington verkündet. Eine Besonderheit des Exoplaneten ist seine ungewöhnlich geringe Dichte von 0,17 Gramm je Kubikzentimeter (zum Vergleich: Die Erde hat mit 5,515 g/cm³ eine über 30 Mal höhere Dichte; der Exoplanet weist bei einer Masse von etwa 0,4 Jupitermassen einen Radius von ca. 1,5 Jupiterradien auf).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Simbad. simbad.u-strasbg.fr, 31. Juli 2012, abgerufen am 31. Juli 2012.
  2. a b c d Kepler-7b. exoplanet.eu, 31. Juli 2012, abgerufen am 31. Juli 2012.