Kinderheim St. Clara

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Kinderheim St. Clara in Gundelfingen an der Donau ist eine Jugendhilfeeinrichtung, die als ehemaliges Kinderasyl der Stiftung Kinderheim Gundelfingen gehört.

Das von dem Verein Donautal-Aktiv geförderte Heim bietet zudem einen Lern- und Erlebnishof, der sich dem nachhaltigen Wirtschaften im Sinne der Agenda 21 verschrieben hat.[1] Das Gebäude wurde 1890 erbaut, in ihm befindet sich eine Lourdesgrotte. Beide stehen unter Denkmalschutz.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Infos zum Lernhof (abgerufen am 14. Februar 2010)

Koordinaten: 48° 33′ 10″ N, 10° 21′ 40″ O