Kingdom 5KR

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kingdom 5KR
Die Luxusyacht Kingdom 5KR
Die Luxusyacht Kingdom 5KR
Schiffsdaten
Flagge Saudi-ArabienSaudi-Arabien Saudi-Arabien
andere Schiffsnamen
  • Nabila
  • Trump Princess
Rufzeichen HZMM
Eigner al-Walid ibn Talal
Bauwerft Benetti S.p.A.
Baunummer FB116[1]
Stapellauf 1980
Verbleib in Dienst
Schiffsmaße und Besatzung
Länge
86,00[1] m (Lüa)
Breite 13,23 m
Tiefgang max. 4,69 m
Vermessung 1.768 BRZ
Maschinenanlage
Maschine 2 × Nohab „Polar“, je 2.237 kW[1]
Maschinen-
leistungVorlage:Infobox Schiff/Wartung/Leistungsformat
4.474 kW (6.083 PS)
Höchst-
geschwindigkeit
20 kn (37 km/h)
Propeller 2
Sonstiges
Klassifizierungen

Lloyd’s Register of Shipping

Registrier-
nummern

IMO: 1002213

Die Kingdom 5KR ist eine 85,65 Meter lange Mega-Yacht im Eigentum des saudischen Prinzen al-Walid ibn Talal. Ihr Liegeplatz ist der Yachthafen von Antibes.

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sie wurde 1980 von Jon Bannenberg entworfen und von der italienischen Werft Benetti für 100 Millionen US-Dollar gebaut. Die ursprüngliche Inneneinrichtung stammt von Luigi Sturchio.[2]

Die Kingdom 5KR wurde für den saudischen Milliardär Adnan Kashoggi gebaut, der sie nach seiner Tochter Nabila benannte. Zum Zeitpunkt der Erbauung war die Nabila eine der größten Motoryachten der Welt.[3] Im James-Bond-Film Sag niemals nie war sie unter dem Namen „Flying Saucer“ die Yacht des Bösewichts Largo (gespielt von Klaus Maria Brandauer).

Kashoggi verkaufte die Nabila 1988 an Hassanal Bolkiah, den Sultan von Brunei, der sie wiederum für 29 Millionen US-Dollar an Donald Trump verkaufte. Dieser benannte das Schiff nach Umbauarbeiten bei Amels in Trump Princess um.[4]

Als Trump in finanzielle Probleme geriet, verkaufte er das Schiff 1991 an al-Walid ibn Talal. Dabei geben unterschiedliche Quellen einen Kaufpreis von 20 Millionen US-Dollar[5] oder aber 40 Millionen[6] an. Dieser benannte das Schiff nach seinem Investmentunternehmen (Kingdom Holding), seiner Glückszahl 5 und den Initialen seiner Kinder in Kingdom 5KR.[7]

Die Kingdom 5KR ist 13,25 Meter breit, hat einen Tiefgang von 4,72 Metern und ein Tankvolumen von 515.000 Litern. Sie wird von zwei je 2.200 Kilowatt starken Motoren angetrieben und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 20 Knoten. Das Schiff ist für eine 48-köpfige Besatzung ausgelegt.

Zum Zeitpunkt der Erbauung hatte das Schiff fünf Decks, eine Diskothek, ein Kino mit zwölf Sitzen und zwei Doppelbetten, elf opulente Suiten und einen Hubschrauberlandeplatz. Die Schornsteine wurden seitwärts angebracht, um zu ermöglichen, einen Swimmingpool und zwei Tenderboote auf Deck zu platzieren.[8]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: IMO 1002213 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c SuperYachtTimes.com: Motor Yacht - Kingdom 5KR - Benetti SpA. Abgerufen am 1. Februar 2012.
  2. Body Politic. onthecanvas.com, 29. Oktober 2010, abgerufen am 4. November 2010 (englisch).
  3. Trump Princess: Inside Donald Trump’s lavish 86m superyacht. Abgerufen am 26. August 2018 (englisch).
  4. Serial yacht owners: Trump princess. Abgerufen am 26. August 2018.
  5. Inside the fabulous world of Donald Trump, where money is no problem. The Washington Post, 9. Oktober 2015, abgerufen am 26. Januar 2017 (englisch).
  6. Fiscal Riddle Confronts Casino Panel. New York Times, 18. April 1991, abgerufen am 4. November 2010 (englisch).
  7. yachtcrew-cv.com (Memento vom 14. Januar 2008 im Internet Archive)
  8. Megayachts: info about KINGDOM 5KR (Memento vom 8. April 2008 im Webarchiv archive.is) in den Power & Motoryacht Forums