Konzentrationsrate

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Konzentrationsrate (englisch concentration ratio) bezeichnet den Marktanteil der größten Unternehmen auf einem Markt. Dabei ist CR1 der Marktanteil des größten Unternehmens auf einem Markt und CRn die Summe der Marktanteile der n größten Unternehmen.[1]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Robert S. Pindyck, Daniel L. Rubinfeld: Microeconomics, 6. Aufl. New Jersey 2005, ISBN 0-13-191207-0, S. 358.