Kräuseljagdspinnen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kräuseljagdspinnen
Zoropsis spinimana

Zoropsis spinimana

Systematik
Klasse: Spinnentiere (Arachnida)
Ordnung: Webspinnen (Araneae)
Unterordnung: Echte Webspinnen (Araneomorphae)
Teilordnung: Entelegynae
Überfamilie: Lycosoidea
Familie: Kräuseljagdspinnen
Wissenschaftlicher Name
Zoropsidae
Bertkau, 1882

Die Kräuseljagdspinnen (Zoropsidae) sind eine Familie der Echten Webspinnen (Araneomorphae) und gehören dort zur Überfamilie der Lycosoidea. Die Familie umfasst weltweit 26 Gattungen mit 178 Arten.[1] (Stand: November 2017)

Verbreitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verbreitungskarte der Kräuseljagdspinnen

Die Hauptverbreitungsgebiete der Kräuseljagdspinnen sind der Mittelmeerraum, Südafrika, Australien und Neuseeland, Japan, Korea und Teile von China. Außerdem wurde Zoropsis spinimana an der Westküste der USA[2] und inzwischen auch in Mitteleuropa[3] eingeschleppt. Durch den Klimawandel beginnt sie sich auch im süddeutschen Raum anzusiedeln.[4]

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kräuseljagdspinnen haben einen wolfsspinnenartigen Körperbau und sind frei jagende Spinnen. Im Gegensatz zu den Wolfsspinnen (Lycosidae) sind sie jedoch cribellate Spinnen, erzeugen also eine feine Fangwolle anstelle von gröberen Klebefäden.

Systematik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der World Spider Catalog listet für die Kräuseljagdspinnen aktuell 26 Gattungen und 178 Arten.[1] (Stand: November 2017)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Kräuseljagdspinnen (Zoropsidae) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Zoropsidae im World Spider Catalog

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Naturhistorisches Museum der Burgergemeinde Bern: World Spider Catalog Version 17.0 – Zoropsidae. Abgerufen am 1. Mai 2016.
  2. Griswold, C. E. und Ubick, D. (2001): Zoropsidae: A Spider Family Newly Introduced to the USA. The Journal of Arachnology 29:111-113. (PDF; 146 kB)
  3. Hänggi, A. und Bolzern, A. (2006): Zoropsis spinimana (Araneae: Zoropsidae) neu für Deutschland. Arachnol. Mitt. 32:8-10, 2006
  4. Kräuseljagdspinne: Tarantel-ähnliche Spinne macht sich in München breit. In: N24.de. (n24.de [abgerufen am 16. Oktober 2016]).