Kunst (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kunst bezeichnet:

  • ein ästhetischer Begriff, die Kunst
  • das künstlerisch-wirtschaftliche Gewerbe, Kunstgewerbe
  • ein Schulfach, siehe Kunstpädagogik
  • die Freimaurerei wird als "Königliche Kunst" bezeichnet
  • ein veralteter Sammelbegriff für Technik, technische Verfahren samt Fertigkeit und Know-how dazu, erhalten in
    • Bergmännische Kunst, ein Begriff der Bergmannssprache für den Anlagenbau im Bergbau,
    • Wasserkunst zur Führung von Wasser im Wasserbau und Bergbau oder für Wasserhebewerke und Wasserspiele,
    • für eine Abgasführung im Kachelofenbau.


Kunst ist der Familienname folgender Personen:

Kunst war der Name

  • eines im 14./15. Jahrhundert wüst gefallenen Dorfes im Landkreis Ostprignitz-Ruppin, Brandenburg; siehe Kunsterspring

Kunst, Weiteres:


Siehe auch:

Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.